Pestalozzi die Schule fürs Leben www.ps-siegen.de

 

Pestalozzischule Siegen

Westerwaldstraße 50

57074 Siegen

 

Tel.:

Fax.:

 

info@ps-siegen.de

 

Öffnungszeiten Sekretariat

 

 

0271 / 53 810

0271 / 23 90 450

8.00 – 11.30 Uhr

8.00 – 11.30 Uhr

8.00 – 11.30 Uhr

8.00 – 11.30 Uhr

Montag:

Dienstag:

Mittwoch:

Donnerstag:

‣ Unterrichtszeiten

Anfahrt

Kontaktformular

Impressum

Datenschutz

 

Schülersprecher*in

 

 

Halil Ökmen

Klasse 9 (Arns-Schneider)

 

Tabea Weber

Klasse 9 (Vitt)

Bezirksdeligiertenkonferenz am 24.9.2020

 

Donnerstag, den 24.9.2020 um 9:00 Uhr begann die BDK am Evangelischen Gymnasium in Siegen-Weidenau, die letzte BDK fand am 29.1.2020 statt. Wir haben viel über die Themen "Rassismus" und Digitalisierung der Schulen in Siegen-Wittgenstein geredet. Wir haben ca. 29.000 Schüler und Schülerinnen, 50% der Schüler haben keinen Laptop oder ein Tablett zur Verfügung, deshalb bitten viele Schulen die Stadt Siegen um Geld, um die Schule zu digitalisieren. ln dieser schweren Zeit müssen wir besonders zusammen halten. Die Digitalisierung ist sehr wichtig, falls die Schulen wie vor den Sommerferien wieder geschlossen werden müssen. Viele Familien haben nicht das Geld, um die Tabletts oder die Laptops selbst zu finanzieren, deshalb setzten sich die Schulen dafür ein.

Das Thema "Gemeinsam gegen Rassismus" ist sehr wichtig, es gibt sehr viel Hass, Ausgrenzung und Rassismus.

Sehr viele berühmte Promis wie Kim Kardashian oder auch Deutsche Stars wie Til Schweiger setzen sich gegen Rassismus ein und posteten in ihrer lnstagram Story's "Black Lives Matter" oder gingen auf Demos und bastelten Schilder mit der Aufschrift "Black Lives Matter". Menschen mit dunkler Hautfarbe haben es nicht verdient, deswegen ausgegrenzt zu werden, am Ende sind alle Menschen gleich, wir sollten zusammen halten und nicht Leute wegen ihrer Herkunft oder Hautfarbe ausgrenzen. Wir sollten uns mehr für solche Menschen einsetzen und sie beschützen, denn niemand darf jemanden verurteilen. Bitte merkt euch, urteilt nie über Menschen, die ihr nicht kennt.

Wir haben auch über Aktionen wie Klassenausflüge, einen Winterball und vieles mehr geredet.

Natürlich ist es sehr teuer, so etwas zu veranstalten. lch als stellvertretende Schülersprecherin

werde mich mit dem Schülersprecher zusammensetzen und darüber sprechen, wie man so etwas am besten organisieren kann. Natürlich braucht man dafür Sponsoren.

Tabea Weber

(Stellvertr. Schülersprecherin)

 

Start