Pestalozzi die Schule fürs Leben www.ps-siegen.de

 

Pestalozzischule Siegen

Westerwaldstraße 50

57074 Siegen

 

Tel.:

Fax.:

 

info@ps-siegen.de

 

Öffnungszeiten Sekretariat

 

 

0271 / 53 810

0271 / 23 90 450

8.00 – 11.30 Uhr

8.00 – 11.30 Uhr

8.00 – 11.30 Uhr

8.00 – 11.30 Uhr

Montag:

Dienstag:

Mittwoch:

Donnerstag:

‣ Unterrichtszeiten

Anfahrt

Kontaktformular

Impressum

Datenschutz

 

Motopädie

 

Zielsetzung

Die Motopädie versucht über die grundlegende Kommunikationsform Bewegung, den Zusammenhang zwischen Wahrnehmung, Kognition, Emotionalität, Bewegung, Sozialisation und Sprache in einem ganzheitlichen Konzept der Persönlichkeitserziehung zu integrieren, um eine gleichwertige und gleichzeitige Förderung möglichst aller Persönlichkeitsbereiche zu garantieren.

 

Schwerpunkte der Motopädie

Sinnesübungen im akustischen, visuellen, taktilen und kinästhetischen Bereich;

Übungen zur Beherrschung des Gleichgewichts, zur Kontrolle der Koordination des Körpers und der Extremitäten;

Kontrolle der willentlichen Hemmung, der Anspannung und Entspannung;

Anpassung an Rhythmus und Musik, in dem die Bewegung sich nach vorgegeben Zeitabläufen richtet;

Übungen des Erfindens und Darstellens.

 

Diagnostik

Eine Motodiagnostik muss abweichend vom traditionellen Konzept folgende Kriterien erfüllen:

Erfassung eines breiten Spektrums von Handlungen und Operationen;

Alltagsnähe zu kindlichen Handlungen: Gruppendurchführung, Team von Beobachtern, usw.;

Kompatibilität mit Interventionskategorien, d.h. Einheit von diagnostischen und therapeutischen Strukturen und Kategorien;

weitgehender Verzicht auf normative Vergleiche, also eine Orientierung an der individuellen Entwicklung statt am Mittelwert einer Bezugsgruppe;

Verzicht auf hohe Objektivität und Betonung der Validität;

Motopädiegruppen sollen eine Gruppenstärke von ca. sechs Schülern haben und wöchentlich in einer Doppelstunde stattfinden.

 

Start